Tätowieren, aber sicher

KUNDE: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
AUFTRAGGEBER: MediaCompany Agentur für Kommunikation

ZEITRAUM: 2016
LEISTUNG: Key Visual und Erscheinungsbild, Webdesign, Gestaltung und Umsetzung diverser Medien

Sich tätowieren lassen ist nicht nur aufregend – es kann auch einiges schiefgehen dabei. In seiner Kampagne ‚Safer Tattoo‘ klärt das BMEL über Risiken auf und zeigt, wie diese vermieden werden können, damit das neue Tattoo eine ungetrübte Freude wird. Zentrale Aufgabe war die Entwicklung eines Key Visuals. Die Idee: das Schulter-Tattoo ‚No Risk, No Fun.‘ – in Anspielung auf die Leichtfertigkeit, mit der viele Tattoo-Entscheidungen getroffen werden. Ein Teil der Tätowierung hat sich entzündet und ist mit einem Pflaster abgeklebt, so dass nur noch ‚Risk, No Fun.‘ zu lesen ist. Kürzer lässt sich die Botschaft des Ministeriums nicht auf den Punkt bringen.

Tattoo_Postcard_1420x855
Tattoowebsite-alle_17
Mockups Design
Thumbnails_rund_215_neu_2

Zu gut für die Tonne! 

Thumbnails_rund_215_neu_c

Verkehrsschulen Friedrichshain-Kreuzberg

Thumbnails_rund_215_neu_3

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Thumbnails_rund_215_neu_4b

Entdeckungsfibeln

Thumbnails_rund_215_neu_6b

Verschiedene Logos

 

Thumbnails_rund_215_neu_7b

Sozialberatung der Berliner Justiz 

ThumbnailsBMZ

BMZ

Thumbnails_rund_215_neu_9

Unser Wald 

Thumbnails_rund_215_neu_12b

Café Fleury

Thumbnails_rund_215_neu_13

Unveröffentlicht

Thumbnails_rund_215_neu_14

Asien-Pazifik-Wochen

Thumbnails_rund_215_neu_15b

Internationales Jahr der Wälder

STUDIO POOK 2021 © All rights reserved.